Bei Streit auf Campingplatz mit Messer in Rücken gestochen

München (dpa/lby) - Ein 51-Jähriger hat auf einem Campingplatz in München einem anderen Mann mit einem Messer in den Rücken gestochen. Zuvor war es zwischen den beiden Männern in einem Wohnwagen zu einem Streit gekommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa

München (dpa/lby) - Ein 51-Jähriger hat auf einem Campingplatz in München einem anderen Mann mit einem Messer in den Rücken gestochen. Zuvor war es zwischen den beiden Männern in einem Wohnwagen zu einem Streit gekommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 45 Jahre alte Mann wurde durch das Küchenmesser den Angaben zufolge nicht lebensgefährlich verletzt. Nachdem er bei dem Vorfall am Samstag aus dem Wohnwagen geflüchtet war, nahmen Spezialeinsatzkräfte der Polizei den 51-jährigen Tatverdächtigen fest. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren