Bei nasser Fahrbahn gerast: Überschlag

Am Samstagabend ist im Landkreis Mühldorf auf nasser Fahrbahn ein Raser abgeflogen - sein Audi überschlug sich und kam auf der Seite zum Liegen. Wie durch ein Wunder wurde er kaum verletzt.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.
fib/Eß 9 Nach Raserei mehrfach überschlagen: Die Bilder vom Feuerwehreinsatz.

Mühldorf – Dunkelheit und Regen sind einem jungen Autofahrer auf der Staatsstraße 2354 zwischen Zangberg und Oberbergkirchen zum Verhängnis geworden.

Lesen Sie hier: Massenkarambolage auf A8: Sechs Verletzte - Mega-Stau

Der Mann kam mit seinem Audi 80 rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Der Wagen landete in einem Acker und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde eingeklemmt, konnte sich aber dann später aus eigener Kraft aus dem Wrack befreien. Wie durch ein Wunder wurde er nur leicht verletzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren