Bei nächtlicher Kletteraktion von Hausdach gestürzt

Passau (dpa/lby) - Bei dem Versuch, über das Hausdach in sein Schlafzimmer zu gelangen, hat sich ein in Passau schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann hatte sich ausgesperrt und versuchte deshalb, über einen Dachfirst in seine Wohnung zu gelangen, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
dpa Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Passau (dpa/lby) - Bei dem Versuch, über das Hausdach in sein Schlafzimmer zu gelangen, hat sich ein in Passau schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann hatte sich ausgesperrt und versuchte deshalb, über einen Dachfirst in seine Wohnung zu gelangen, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe er auf nassen Dachziegeln den Halt verloren und sei mehrere Meter tief in ein Kiesbett gestürzt. Eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses fand den Mann und alarmierte die Einsatzkräfte. Er wurde am Samstagabend mit mehreren Knochenbrüchen ins Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren