Bei Hausbrand in Augsburg rund 100 000 Euro Sachschaden

Augsburg (dpa/lby) - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Augsburg ist ein Sachschaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Feuer in einer Wohnung im Obergeschoss ausgebrochen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Feuerwehr" ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
dpa Der Schriftzug "Feuerwehr" ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Augsburg (dpa/lby) - Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Augsburg ist ein Sachschaden von etwa 100 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Feuer in einer Wohnung im Obergeschoss ausgebrochen. Es gab demnach keine Verletzten - zum Zeitpunkt des Brands war niemand in der Wohnung. Andere Apartments oder das Treppenhaus wurden bei dem Feuer nicht beschädigt. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. Die Ermittler gehen derzeit von einem technischen Defekt an einer Steckdose aus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren