Bayern-Basketballer starten mit Heimspiel gegen Mailand

München (dpa/lby) - Die Basketballer des FC Bayern treffen zum Auftakt der neuen Saison in der Euroleague daheim auf Olimpia Mailand. Das geht aus den am Freitag veröffentlichten Spielplänen der europäischen Königsklasse hervor.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Würzburg steht im Europe-Cup-Finale. Foto: Lukas Schulze/Archivbild
dpa Würzburg steht im Europe-Cup-Finale. Foto: Lukas Schulze/Archivbild

München (dpa/lby) - Die Basketballer des FC Bayern treffen zum Auftakt der neuen Saison in der Euroleague daheim auf Olimpia Mailand. Das geht aus den am Freitag veröffentlichten Spielplänen der europäischen Königsklasse hervor. Als Datum wurde der Donnerstag, 3. Oktober (20.30 Uhr), fixiert. Eine Woche später steht für den deutschen Meister das Gastspiel beim Titelverteidiger ZSKA Moskau an.

Die Hauptrunden-Duelle mit ALBA Berlin als zweitem deutschen Euroleague-Vertreter finden nach derzeitiger Planung am 18. Dezember in Berlin und am 24. März in München statt. Das letzte Spiel der Gruppenphase bestreitet Bayern am 10. April bei Zalgiris Kaunas.

Das Teilnehmerfeld der Euroleague wurde für die kommende Saison von 16 auf 18 Teams ausgeweitet. An insgesamt 34 Spieltagen spielen alle Mannschaften jeweils zweimal gegeneinander. Die besten Acht qualifizieren sich für die Playoffs.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren