Bayern-Basketballer hoffen bei Alba auf Djedovic und Huestis

Die Basketballer des FC Bayern hoffen auf Comebacks von drei aktuell angeschlagenen Spielern in der nächsten Woche im Euroleague-Prestigeduell bei Alba Berlin. Wie der deutsche Meister am Donnerstag bekanntgab, sei der seit Monaten verletzte Josh Huestis zuletzt in das Teamtraining eingestiegen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
dpa Ein Basketball geht in den Korb. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

München - Die Basketballer des FC Bayern hoffen auf Comebacks von drei aktuell angeschlagenen Spielern in der nächsten Woche im Euroleague-Prestigeduell bei Alba Berlin. Wie der deutsche Meister am Donnerstag bekanntgab, sei der seit Monaten verletzte Josh Huestis zuletzt in das Teamtraining eingestiegen. Seine Rückkehr sei für das Gastspiel in der europäischen Eliteliga am Mittwoch (20.00 Uhr) in Berlin geplant. Auch Routinier Nihad Djedovic nach Knieproblemen und Leon Radosevic nach einer Knöchelblessur sollen dann wieder fit sein.

Aufbauspieler T.J. Bray mache nach seiner Fuß-Operation Fortschritte und soll zum Jahresende hin sein Saisondebüt bei den Bayern geben.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren