Bayern: 10,2 Millionen Menschen dürfen bei Europawahl wählen

München (dpa/lby) - Bei der Europawahl am 26. Mai dürfen in Bayern rund 10,2 Millionen Menschen ihre Stimme abgeben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Wahlplakate verschiedener Parteien zur Europawahl stehen am Rande einer Straße in der Landschaft. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild
dpa Wahlplakate verschiedener Parteien zur Europawahl stehen am Rande einer Straße in der Landschaft. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild

München (dpa/lby) - Bei der Europawahl am 26. Mai dürfen in Bayern rund 10,2 Millionen Menschen ihre Stimme abgeben. Aus dem Freistaat kommen nach Angaben des Bundeswahlleiters damit nach Nordrhein-Westfalen (13,8 Millionen) die meisten der 64,8 Millionen Wahlberechtigten in Deutschland. Auf Rang drei folgt Baden-Württemberg mit 8,5 Millionen potenziellen Wählern. Die Bundesländer mit der kleinsten Zahl an Wahlberechtigten sind Bremen (500 000) und das Saarland (800 000).

Bei der Europawahl sind nicht nur deutsche Staatsbürger wahlberechtigt, sondern auch hier lebende Bürger aus den anderen Ländern der Europäischen Union - in diesem Jahr immerhin bundesweit rund 3,9 Millionen, darunter auch 100 000 aus Großbritannien.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren