Bayerische Junge Union wählt Vorsitzenden: Söder zu Gast

Freystadt (dpa/lby) - Personalwechsel bei der bayerischen Jungen Union (JU): Nach sechs Jahren an der Spitze der CSU-Nachwuchsorganisation räumt Bauminister Hans Reichhart heute seinen Posten - er hat die Altershöchstgrenze überschritten. Nachfolger soll der 31 Jahre alte Europaabgeordnete Christian Doleschal werden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Fahnen mit dem Logo der Jungen Union. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild
dpa Fahnen mit dem Logo der Jungen Union. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild

Freystadt (dpa/lby) - Personalwechsel bei der bayerischen Jungen Union (JU): Nach sechs Jahren an der Spitze der CSU-Nachwuchsorganisation räumt Bauminister Hans Reichhart heute seinen Posten - er hat die Altershöchstgrenze überschritten. Nachfolger soll der 31 Jahre alte Europaabgeordnete Christian Doleschal werden. Dessen Wahl auf einer JU-Landesversammlung im oberpfälzischen Freystadt am Freitagabend gilt als sicher - er war vom JU-Landesvorstand und den Bezirksvorsitzenden vorgeschlagen worden.

Erster Höhepunkt der dreitägigen Landesversammlung ist eine Rede von CSU-Chef Markus Söder. Um das Verhältnis zwischen Parteichef und Parteijugend war es zuletzt nicht mehr zum Besten bestellt. Doleschal beispielsweise hatte Söder zuletzt kritisiert, als dieser den konsequenten Schuldenabbau in Frage stellte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren