Baum als Katapult: Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt

Rimpar (dpa/lby) - Ein Forstwirt ist in Unterfranken von einem Baum weggeschleudert und schwer verletzt worden. Der 61-Jährige hatte im Gramschatzer Wald bei Rimpar (Landkreis Würzburg) einen 25 Meter hohen Baum fällen wollen, der sich mit anderen Bäumen verkeilte, sagte die Polizei am Freitag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Rimpar (dpa/lby) - Ein Forstwirt ist in Unterfranken von einem Baum weggeschleudert und schwer verletzt worden. Der 61-Jährige hatte im Gramschatzer Wald bei Rimpar (Landkreis Würzburg) einen 25 Meter hohen Baum fällen wollen, der sich mit anderen Bäumen verkeilte, sagte die Polizei am Freitag. Als der Mann den verkeilten Baum durchtrennte, baute sich Spannung auf und der 61-Jährige wurde mit dem Baum weggeschleudert. Er wurde bei dem Unfall am Mittwoch mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren