Baufirmen wegen Verdachts auf Schwarzarbeit durchsucht

Kempten (dpa/lby) - Wegen des Verdachts auf Schwarzarbeit haben Zollbeamte sechs Firmenräume und Wohnungen im Oberallgäu durchsucht. Von den seit fünf Monaten laufenden Ermittlungen seien derzeit drei Menschen und zwei Unternehmen aus der Baubranche betroffen, teilte das Hauptzollamt Augsburg am Donnerstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Hinweis „Zoll“ erscheint spiegelverkehrt auf dem Einsatzfahrzeug. Foto: Andreas Arnold/dpa
dpa Der Hinweis „Zoll“ erscheint spiegelverkehrt auf dem Einsatzfahrzeug. Foto: Andreas Arnold/dpa

Kempten (dpa/lby) - Wegen des Verdachts auf Schwarzarbeit haben Zollbeamte sechs Firmenräume und Wohnungen im Oberallgäu durchsucht. Von den seit fünf Monaten laufenden Ermittlungen seien derzeit drei Menschen und zwei Unternehmen aus der Baubranche betroffen, teilte das Hauptzollamt Augsburg am Donnerstag mit. Die vermutete Schadenshöhe liege im sechsstelligen Bereich. Nähere Angaben zu den betroffenen Firmen wollte eine Sprecherin unter Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht machen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren