Bauarbeiter stürzt vier Meter tief in Schacht

München (dpa/lby) - Bei einem Sturz in einen vier Meter tiefen Schacht ist ein Bauarbeiter in München am Montag schwer verletzt worden. Der 40-Jährige war während seiner Arbeit auf einer Baustelle von einer Leiter abgerutscht und in die Tiefe gefallen, wie die Feuerwehr mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild
dpa Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Bei einem Sturz in einen vier Meter tiefen Schacht ist ein Bauarbeiter in München am Montag schwer verletzt worden. Der 40-Jährige war während seiner Arbeit auf einer Baustelle von einer Leiter abgerutscht und in die Tiefe gefallen, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Notarzt habe den Mann schwer verletzt, aber wach und ansprechbar auf dem Schachtgrund gefunden. Mit einem Kettenzug beförderte die Feuerwehr den Verletzten nach oben. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren