Basketball-Nachwuchshoffnung Drell verlässt Bamberg

Bamberg (dpa/lby) - Brose Bamberg verliert den als Hoffnungsträger für die Zukunft eingeplanten Henri Drell. Der 18 Jahre alte Este zog eine Ausstiegsklausel in seinem noch bis 2022 laufenden Vertrag, wie der Basketball-Bundesligist am Mittwochabend bekanntgab.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Bamberg (dpa/lby) - Brose Bamberg verliert den als Hoffnungsträger für die Zukunft eingeplanten Henri Drell. Der 18 Jahre alte Este zog eine Ausstiegsklausel in seinem noch bis 2022 laufenden Vertrag, wie der Basketball-Bundesligist am Mittwochabend bekanntgab. Nach Angaben der Oberfranken hätte Drell nach einem großen Umbruch im Team von der kommenden Saison an einen festen Platz im Profikader gehabt.

"In den vergangenen Tagen wurde deutlich, dass Henri und sein Agent die Zukunft in der NBA sehen und für dieses Ziel eine Sicherheit garantiert haben wollen, die wir nicht bieten können bzw. wollen", wurde Bambergs Manager Arne Dirks zitiert. Wo Drell in der kommenden Saison spielen wird, wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

Brose steckt mitten in einem umfangreichen Neuaufbau der Mannschaft. Zuletzt trennte sich das Team des neuen Trainer Roel Moors von fast allen Leistungsträgern der vergangenen Saison.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren