Bankautomat in Augsburg gesprengt: Geldscheine liegen herum

Augsburg (dpa/lby) - In einer Augsburger Bankfiliale haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Die Explosion ereignete sich laut Polizei am Samstagmorgen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Geldscheine und Metallteile liegen in einer Bankfiliale, in der ein Geldautomat gesprengt wurde. Foto: Matthias Balk/dpa
dpa Geldscheine und Metallteile liegen in einer Bankfiliale, in der ein Geldautomat gesprengt wurde. Foto: Matthias Balk/dpa

Augsburg (dpa/lby) - In einer Augsburger Bankfiliale haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Die Explosion ereignete sich laut Polizei am Samstagmorgen. Laut Zeugen seien zwei Täter in einem Auto "mit hoher Geschwindigkeit" geflohen, hieß es von der Polizei. Die Fahndung nach ihnen laufe. Durch die Detonation seien Risse im Mauerwerk der Bank entstanden. Viele Geldscheine lagen in der Bank verteilt herum, wie es von den Ermittlern hieß. Ob die Täter auch Geld erbeuteten und mitnahmen, konnte der Sprecher nicht sagen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren