Bahn baut erstes digitales Stellwerk in Bayern

Die Bahn beginnt heute mit dem Bau des ersten digitalen Stellwerks auf einer Hauptstrecke. Modernisiert werden soll der 21 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Meitingen und Mertingen im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Donauwörth - Die Bahn beginnt heute mit dem Bau des ersten digitalen Stellwerks auf einer Hauptstrecke. Modernisiert werden soll der 21 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Meitingen und Mertingen im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben. Dazu werden neue Signalmasten per Hubschrauber angeflogen. Die Digitalisierung der Strecken ist ein auf Jahrzehnte angelegtes Projekt. Die Digitalisierung des Schienenbetriebs könnte nach einer Machbarkeitsstudie im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums bis 2040 abgeschlossen werden, die Gesamtkosten werden in dem Papier auf mehr als 30 Milliarden Euro beziffert. Ein Hauptvorteil digitaler Bahntechnik ist, dass nach Angaben der Bahn in Zukunft auf bestehenden Strecken erheblich mehr Züge fahren könnten.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren