Baggerschaufel rammt Schulbus - zwei Verletzte Kinder

In Obertaufkirchen hatte am Montagnachmittag mehrere Schulkinder einen großen Schutzengel. Eine Baggerschaufel rammte ihren Schulbus – und verletzte "nur" zwei Kinder.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
fib 7 Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
fib 7 Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
fib 7 Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
fib 7 Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
fib 7 Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
fib 7 Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.
fib 7 Der Bagger drehte sich, der Ausleger landete samt Schaufel im Schulbus.

Obertaufkirchen - Dieser Unfall hätte viel schlimmer enden können: Ein Bagger hat am Montagnachmittag mit seinem Ausleger samt Baggerschaufel einen voll besetzten Schulbus gerammt.

Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden nur zwei Kinder leichter verletzt – was angesichts der Bilder erst nicht anzunehmen war. Der Unfall passierte genau vor dem Feuerwehrhaus in Obertaufkirchen (Landkreis Mühldorf am Inn).

Von Frauenornau kommend in Richtung Schule Obertaufkirchen fahrend kam dem Linienbus ein kleinerer Bagger entgegen. Plötzlich drehte sich der Bagger und die Baggerschaufel inklusive Baggerarm zerbrach die Scheibe des Busses.

Warum das passierte, dazu ermittelt nun die Polizei. Ein Gutachter wurde eingeschaltet.

Lesen Sie hier: Mordaufruf gegen Bayerns SPD-Generalsekretär Uli Grötsch!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren