Bad Tölz: Polizei fasst Sohn (32) nach Angriff auf Eltern

Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts in Bad Tölz: Ein 32-Jähriger soll in der Nacht seine Eltern angegriffen haben - am Freitagnachmittag spüren die Einsatzkräfte den Mann bei Geretsried auf.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim ermittelt unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft München II. (Symbolbild)
Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim ermittelt unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft München II. (Symbolbild) © Daniel Karmann/dpa

Bad Tölz - Schneller Fahndungserfolg der Polizei: Ein 32-jähriger Mann soll in der vergangenen Nacht in Bad Tölz versucht haben, seine Eltern umzubringen und wurde nach seiner Flucht bereits am Freitagnachmittag bei Geretsried aufgegriffen.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Der Mann hatte seine Eltern gegen 4.10 Uhr in einem Wohnhaus am Alten Bahnhofplatz in Bad Tölz nach einer Streitigkeit angegriffen. Wie die Polizei berichtet, war man seit den frühen Morgenstunden mit uniformierten Kräften und Zivilpersonal im Einsatz.

Auch ein Hubschrauber half bei der Suche nach dem Sohn der Familie. Bis zum frühen Nachmittag hatte die Polizei den Mann allerdings noch nicht gefunden - und gab schließlich eine Öffentlichkeitsfahndung heraus.

Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Die schwer verletzten Eltern kamen ins Krankenhaus.

Lesen Sie auch

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren