Bad Tölz: 16-Jähriger flieht bei Kontrolle - kein Führerschein

Ein 16-Jähriger ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen erwischt worden.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein 16-Jähriger ist ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen erwischt worden. (Symbolbild)
Patrick Seeger/dpa Ein 16-Jähriger ist ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen erwischt worden. (Symbolbild)

Ein 16-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag bei einer Verkehrs ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen erwischt worden.

Bad Tölz - In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein 16-Jähriger ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen von einer Streife erwischt worden. Das berichtet die Polizei.

Der Jugendliche war durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen, da er den Motor mehrmals zum Absterben gebracht hatte. Die Streife hielt den Wagen in Bad Tölz auf und kontrollierte den Teenager und seinen ebenfalls 16-jährigen Beifahrer.

Polizist verletzt sich bei Verfolgungsjagd

Während der Kontrolle lief der junge Tölzer davon, woraufhin ein Beamter die Verfolgung aufnahm. Jedoch verletzte sich dieser, als er eine Mauer überspringen wollte, wodurch der 16-Jährige fliehen konnte. Viel gebracht hat ihm das nicht, da seine Personalien bereits bekannt waren.

Woher der Jugendliche das Auto hat ist bislang noch unklar. Die daran angebrachten Kennzeichen sind jedenfalls gestohlen. Den jungen Mann erwarten Strafanzeigen wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ohne Zulassung sowie Urkundenfälschung.

Lesen Sie auch: Wilderer erschießt trächtiges Reh im Landkreis Rottach-Inn

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren