Autofahrerin stirbt bei Frontalzusammenstoß auf der B12

Kempten (dpa/lby) - Eine 47-jährige Autofahrerin ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B12 im Ostallgäu ums Leben gekommen. Sie fuhr mit ihrem Wagen am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße Richtung Kempten, geriet dann aber in Ruderatshofen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv
dpa Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Kempten (dpa/lby) - Eine 47-jährige Autofahrerin ist bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B12 im Ostallgäu ums Leben gekommen. Sie fuhr mit ihrem Wagen am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße Richtung Kempten, geriet dann aber in Ruderatshofen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Die Unfallverursacherin war sofort tot, wie die Polizei in Kempten am Donnerstagabend mitteilte.

Der Fahrer des Kleintransporters kam mit mehreren Frakturen in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand den Angaben zufolge Totalschaden in Höhe von zusammen rund 25 000 Euro. Die Straße war zwischen den Anschlussstellen Altdorf und Geisenried für drei Stunden gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren