Autofahrer wird bewusstlos und stirbt nach Unfall

München (dpa/lby) - Ein Autofahrer ist nach einem Unfall in München gestorben. Der 77-Jährige habe am Freitag hinterm Steuer das Bewusstsein verloren, teilte die Feuerwehr mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archivbild
dpa Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Hendrik Schmidt/zb/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Ein Autofahrer ist nach einem Unfall in München gestorben. Der 77-Jährige habe am Freitag hinterm Steuer das Bewusstsein verloren, teilte die Feuerwehr mit. Daraufhin prallte er den Angaben zufolge mit seinem Auto auf einen geparkten Wagen. Weil der Motor seines Autos noch lief, musste die Feuerwehr eine Seitenscheibe einschlagen, um den Mann zu befreien.

Versuche des Rettungsdienstes, den 77-Jährigen wiederzubeleben, blieben erfolglos. Laut seiner Ehefrau habe der Mann an Herzbeschwerden gelitten, teilte die Feuerwehr mit. Der verschlossene Wagen habe die Rettungsmaßnahmen nicht maßgeblich verzögert.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren