Autofahrer verletzt Zwölfjährige und fährt weiter

Schwarzenbach am Wald (dpa/lby) - Statt zu helfen, ist ein Autofahrer nach dem Zusammenstoß mit einer Zwölfjährigen in Oberfranken einfach weitergefahren. Er habe der leicht verletzten Schülerin nur "Pass doch auf" zugerufen - so schilderte das Mädchen den Vorfall der Polizei, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
dpa Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Schwarzenbach am Wald (dpa/lby) - Statt zu helfen, ist ein Autofahrer nach dem Zusammenstoß mit einer Zwölfjährigen in Oberfranken einfach weitergefahren. Er habe der leicht verletzten Schülerin nur "Pass doch auf" zugerufen - so schilderte das Mädchen den Vorfall der Polizei, wie ein Sprecher am Donnerstag sagte. Die Fußgängerin war nach der Kollision am Vorabend in Schwarzenbach am Wald (Landkreis Hof) auf die Fahrbahn gestürzt, sie kam in ein Krankenhaus. Was genau zu dem Unfall geführt hatte, blieb zunächst unklar. Die Polizei sucht nun den Fahrer und Zeugen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren