Autofahrer fällt in Sekundenschlaf: Ehefrau schwer verletzt

Regnitzlosau (dpa/lby) - Vermutlich weil ein 67 Jahre alter Mann am Autosteuer kurz einnickte, ist seine Ehefrau bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Hof schwer verletzt worden. Der Mann sei nach seinen Angaben in einer Kurve auf der Autobahn 93 bei Regnitzlosau von einem Sekundenschlaf übermannt worden, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Regnitzlosau (dpa/lby) - Vermutlich weil ein 67 Jahre alter Mann am Autosteuer kurz einnickte, ist seine Ehefrau bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Hof schwer verletzt worden. Der Mann sei nach seinen Angaben in einer Kurve auf der Autobahn 93 bei Regnitzlosau von einem Sekundenschlaf übermannt worden, teilte die Polizei mit. Das Auto streifte am Dienstag zunächst die Mittelleitplanke, prallte dann gegen die Außenleitplanke und kam schließlich in der Mitte zum Stehen. Ein weiteres Auto konnte ausweichen, berührte den Wagen aber. Zwei weitere Fahrzeuge wurden von herumfliegenden Trümmern getroffen.

Der 67 Jahre alter Fahrer wurde nach ersten Ermittlungen leicht verletzt. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren