Autofahrer fährt auf parkende Autos und überschlägt sich

Mömbris (dpa/lby) - Ein 82-jähriger Autofahrer ist in Unterfranken in zwei geparkte Wagen gefahren und hat sich anschließend mit seinem Fahrzeug überschlagen. Der Mann fuhr am Samstagabend in Mömbris (Landkreis Aschaffenburg) aus noch ungeklärter Ursache in ein stehendes Auto, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv
dpa Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Mömbris (dpa/lby) - Ein 82-jähriger Autofahrer ist in Unterfranken in zwei geparkte Wagen gefahren und hat sich anschließend mit seinem Fahrzeug überschlagen. Der Mann fuhr am Samstagabend in Mömbris (Landkreis Aschaffenburg) aus noch ungeklärter Ursache in ein stehendes Auto, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Durch den Aufprall wurde der geparkte Wagen auf ein weiteres Auto geschoben. Der 82-Jährige kam nach dem Überschlag mit seinem Auto schließlich auf dem Dach zum Liegen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren