Autobahn 3 nach Auffahrunfall gesperrt: Ein Toter

Windorf (dpa/lby) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 in Niederbayern ist ein 72 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben fuhr der Senior am Montag bei Windorf (Landkreis Passau) auf der linken Fahrspur auf ein Stauende zu, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts geriet und auf einen wartenden Sattelzug auffuhr.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Während einer Unfallaufnahme spiegeln sich das Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv
dpa Während einer Unfallaufnahme spiegeln sich das Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archiv

Windorf (dpa/lby) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 in Niederbayern ist ein 72 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben fuhr der Senior am Montag bei Windorf (Landkreis Passau) auf der linken Fahrspur auf ein Stauende zu, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts geriet und auf einen wartenden Sattelzug auffuhr. Der 72-Jährige wurde in seinem Wagen einklemmt und starb noch am Unfallort. Der 41-jährige Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Regensburg für etwa drei Stunden gesperrt. Ab dem frühen Nachmittag rollte der Verkehr wieder.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren