Auto schleudert in den Gegenverkehr – Fahrer tot

Die regennasse Fahrbahn wurde dem 50-jährigen Autofahrer im Landkreis Rosenheim zum Verhängnis. Sein Fahrzeug geriet ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Kleinlaster. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Illustration
dpa Illustration

SCHECHEN/ROSENHEIM - Die regennasse Fahrbahn wurde dem 50-jährigen Autofahrer im Landkreis Rosenheim zum Verhängnis. Sein Fahrzeug geriet ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Kleinlaster. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein 50 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall in Schechen im Landkreis Rosenheim getötet worden. Der Mann geriet am Dienstag mit seinem Wagen auf regennasser Straße ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Kleintransporter prallte frontal auf das schleudernde Auto, der 50-Jährige wurde eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Wie die Polizei in Rosenheim mitteilte, wurde der Fahrer des Kleintransporters ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von 20 000 Euro.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren