Auto schleudert auf Gegenfahrbahn: Beifahrer stirbt

Geroda (dpa/lby) - Ein Mann ist im Landkreis Bad Kissingen beim Zusammenstoß zweier Autos ums Leben gekommen. Dienstagabend seien zwei Männer im Alter von 29 Jahren mit ihrem Wagen zwischen den Orten Geroda und Waldfenster unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Illustration
dpa Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Illustration

Geroda (dpa/lby) - Ein Mann ist im Landkreis Bad Kissingen beim Zusammenstoß zweier Autos ums Leben gekommen. Dienstagabend seien zwei Männer im Alter von 29 Jahren mit ihrem Wagen zwischen den Orten Geroda und Waldfenster unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. In einer Kurve geriet ihr Fahrzeug demnach wegen Straßenglätte ins Schleudern und krachte in das entgegenkommende Auto eines 48-Jährigen. Alle drei Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht, wo der 29 Jahre alte Beifahrer noch in der Nacht an seinen Verletzungen starb.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren