Auto kracht in Solarfeld: Fahrer stirbt

Mintraching (dpa/lby) - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 3 nahe Mintraching (Landkreis Regensburg) getötet worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam sein Wagen am späten Donnerstagabend von der Autobahn ab, durchschlug einen Zaun und krachte in ein Solarfeld.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist an einem Einsatzort zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archivbild
dpa Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist an einem Einsatzort zu sehen. Foto: Patrick Seeger/Archivbild

Mintraching (dpa/lby) - Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 3 nahe Mintraching (Landkreis Regensburg) getötet worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam sein Wagen am späten Donnerstagabend von der Autobahn ab, durchschlug einen Zaun und krachte in ein Solarfeld. Der junge Mann am Steuer war wohl sofort tot. Sein Beifahrer überlebte und kam schwer verletzt in eine Klinik. Die Aufräumarbeiten auf der A3 dauerten bis in die tiefe Nacht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren