Auto kracht in leeren Linienbus: Zwei Schwerverletzte

Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus sind ein Autofahrer und seine Beifahrerin in Wirsberg (Landkreis Kulmbach) schwer verletzt worden. Der 57-Jährige fuhr am Freitagnachmittag mit seinem Auto auf die Kreuzung der Bundesstraße 303 bei Wirsberg und missachtete dabei die Vorfahrt des Busses, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
dpa Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Wirsberg - Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus sind ein Autofahrer und seine Beifahrerin in Wirsberg (Landkreis Kulmbach) schwer verletzt worden. Der 57-Jährige fuhr am Freitagnachmittag mit seinem Auto auf die Kreuzung der Bundesstraße 303 bei Wirsberg und missachtete dabei die Vorfahrt des Busses, wie die Polizei mitteilte. Durch die Wucht des Zusammenpralls landeten beide Fahrzeuge im Graben. Während der Autofahrer und seine Beifahrerin schwere Verletzungen erlitten, kam der Busfahrer mit Prellungen davon. Im Bus befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste. Die B303 war erst kurz vorher nach sechswöchigen Bauarbeiten wiedereröffnet worden. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Ampelanlage an der Kreuzung noch nicht wieder in Betrieb.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren