Auto gerät auf nasser Fahrbahn ins Schleudern: Verletzte

Weibersbrunn (dpa/lby) - Ein Auto ist auf nasser Fahrbahn auf der Autobahn 3 ins Schleudern geraten, zwei der vier Insassen wurden verletzt. Der 23 Jahre alte Fahrer sei am Samstag bei Nässe nach ersten Erkenntnissen zu schnell gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Weibersbrunn (dpa/lby) - Ein Auto ist auf nasser Fahrbahn auf der Autobahn 3 ins Schleudern geraten, zwei der vier Insassen wurden verletzt. Der 23 Jahre alte Fahrer sei am Samstag bei Nässe nach ersten Erkenntnissen zu schnell gefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Auto prallte gegen die rechte Außenleitplanke und kam auf den Standstreifen nahe der Anschlussstelle Weibersbrunn (Landkreis Aschaffenburg) zum Stehen. Ein 38 Jahre alter Mitfahrer wurde schwer verletzt, eine weitere Mitfahrerin leicht. Der Fahrer und seine 23 Jahre alte Beifahrerin blieben unverletzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren