Ausgebüxte Schafsherde in Polizeiobhut

Johannesberg (dpa/lby) - Als Schäfer sind Polizisten in Unterfranken eingesprungen und haben eine Herde von Lämmern in Schach gehalten. Die Tiere waren aus ihrem Gehege ausgebüxt und liefen bei Johannesberg (Landkreis Aschaffenburg) auf die Straße, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine Schafsherde. Foto: Raphael Knipping/Archivbild
dpa Eine Schafsherde. Foto: Raphael Knipping/Archivbild

Johannesberg (dpa/lby) - Als Schäfer sind Polizisten in Unterfranken eingesprungen und haben eine Herde von Lämmern in Schach gehalten. Die Tiere waren aus ihrem Gehege ausgebüxt und liefen bei Johannesberg (Landkreis Aschaffenburg) auf die Straße, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Ein Autofahrer wählte den Notruf. Als die Beamten am Mittwoch vor Ort eintrafen, seien die Schafe sofort auf den Grünstreifen ausgewichen, sagte ein Sprecher. Dort versorgten die Einsatzkräfte die Herde mit "Gras und Zuwendung", bis der Besitzer dazu kam. Der habe seine Schafe wieder auf die Weide zurückgebracht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren