Aus für Nürnberger Friseur-Messe

Nürnberg (dpa/lby) - Nach 28 Jahren findet in Nürnberg keine Friseur-Messe "Haare" mehr statt. Das teilte die Nürnberger Messe am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Kupferrot gefärbtes Haar als Frisuren-Trend zeigt ein Model im Vorfeld der Fachmesse "Haare 2017" in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann/Archiv
dpa Kupferrot gefärbtes Haar als Frisuren-Trend zeigt ein Model im Vorfeld der Fachmesse "Haare 2017" in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nürnberg (dpa/lby) - Nach 28 Jahren findet in Nürnberg keine Friseur-Messe "Haare" mehr statt. Das teilte die Nürnberger Messe am Freitag mit. Die Entscheidung, die Messe nicht weiter fortzuführen, hätten die beiden Veranstalter Nürnberg Messe und Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerkes gemeinsam getroffen. Ausschlaggebend gewesen sei die Entwicklung der vergangenen Jahre. Die Fachmesse rund um Frisurentrends und Kosmetik hatte laut Mitteilung zuletzt rund 11 000 Besucher angelockt. Ob und wie die bayerische Meisterschaft der Friseure und auch die Deutsche Meisterschaft fortgeführt werden, stand zunächst nicht fest.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren