Augsburg mit Personalproblemen gegen 1899 Hoffenheim

Augsburg (dpa/lby) - Nach dem bitteren Aus im DFB-Pokal richtet der FC Augsburg seine ganze Konzentration nun auf die Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum möchte heute gegen Europa-League-Aspirant 1899 Hoffenheim wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg holen und den Vorsprung auf den Relegationsrang ausbauen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Augsburg (dpa/lby) - Nach dem bitteren Aus im DFB-Pokal richtet der FC Augsburg seine ganze Konzentration nun auf die Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Manuel Baum möchte heute gegen Europa-League-Aspirant 1899 Hoffenheim wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg holen und den Vorsprung auf den Relegationsrang ausbauen. "Wir wollen gegen Hoffenheim so verteidigen, dass sie ihre Stärken nicht auf den Platz bringen können", sagte Baum. Die Augsburger haben aber erhebliche personelle Probleme, gleich fünf Akteure fallen definitiv aus. Die Augsburger waren am Dienstag im Pokal-Viertelfinale erst in der Verlängerung an RB Leipzig gescheitert.

Die Schwaben können den Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz mit einem Sieg auf sieben Punkte auszubauen. Dort steht der VfB Stuttgart, der sich zu Hause nur 1:1 vom ebenfalls abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg trennte.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren