Auffahrunfall auf B19: Schwangere im Krankenhaus

Bei einem Auffahrunfall auf der B 19 wurde eine hochschwangere Frau verletzt. Der Unfallverursacher ist geflüchtet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Radfahrer verletzte sich schwer und musste ins Krankenhaus gefahren werden. (Symbolbild)
dpa Der Radfahrer verletzte sich schwer und musste ins Krankenhaus gefahren werden. (Symbolbild)

Sonthofen – Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 19 bei Sonthofen (Kreis Oberallgäu) ist eine hochschwangere Frau verletzt worden. Ein unbekannter Autofahrer hatte plötzlich stark abgebremst, wodurch eine hinter ihm fahrende 23 Jahre alte Frau mit ihrem Wagen eine Vollbremsung machte. Sie konnte einen Aufprall verhindern, allerdings krachten zwei weitere Fahrzeuge auf das Auto der 23-Jährigen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine hochschwangere Insassin wurde bei dem Unfall am Samstag verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher erkundigte sich den Angaben zufolge, ob bei den anderen Beteiligten alles in Ordnung sei, flüchtete aber von der Unfallstelle. Der Schaden beträgt 14 000 Euro.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren