Auf dem Campingplatz: Ehemann verprügelt Nebenbuhler

Er hatte seine Freunde um sich geschart: Ein 34-Jährige aus Norddeutschland überraschte seine untreue Ehefrau auf einem Campingplatz in Lindau. Der Nebenbuhler wurde verprügelt.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Illustration
dpa Illustration

LINDAU - Er hatte seine Freunde um sich geschart: Ein 34-Jährige aus Norddeutschland überraschte seine untreue Ehefrau auf einem Campingplatz in Lindau. Der Nebenbuhler wurde verprügelt.

Die Frau aus Norddeutschland verbrachte einen Liebesuralub auf dem Campingplatz in Lindau. Doch ihr Begleiter war nicht ihr Ehemann. Der bekam aber im Norden Wind von dem Ehebruch und machte sich mit ein paar Kumpels auf den Weg quer durch Deutschland. In Lindau angekommen, prügelte die Gruppe auf den Nebenbuhler ein. Dann nahm der zornige Ehemann seiner Frau die Autoschlüssel und das Bargeld weg und fuhr wieder nach Hause. Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl.

Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren