Arbeiter von Baumaschine eingeklemmt und getötet

Straubing (dpa/lby) - Ein Arbeiter ist auf einer Baustelle in Straubing von einer Baumaschine eingeklemmt und getötet worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die fahrbare Bohrmaschine auf schrägem Gelände umgekippt und hatte den 33-Jährigen an einer Wand eingeklemmt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Straubing (dpa/lby) - Ein Arbeiter ist auf einer Baustelle in Straubing von einer Baumaschine eingeklemmt und getötet worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag war die fahrbare Bohrmaschine auf schrägem Gelände umgekippt und hatte den 33-Jährigen an einer Wand eingeklemmt. Er kam noch in ein Krankenhaus, wo er aber am Donnerstag starb. Zum genauen Hergang des Unfalls ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren