Arbeiter unter Hackschnitzelmaschine eingeklemmt

Burgpreppach (dpa/lby) - Bei Wartungsarbeiten in einem Sägewerk im unterfränkischen Burgpreppach (Landkreis Haßberge) ist ein Arbeiter unter einer Hackschnitzelmaschine eingeklemmt worden. Der 59-Jährige habe zwei Brüche am Schien- und Wadenbein erlitten, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archiv
dpa Ein Rettungshubschrauber fliegt über einen Flugplatz. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archiv

Burgpreppach (dpa/lby) - Bei Wartungsarbeiten in einem Sägewerk im unterfränkischen Burgpreppach (Landkreis Haßberge) ist ein Arbeiter unter einer Hackschnitzelmaschine eingeklemmt worden. Der 59-Jährige habe zwei Brüche am Schien- und Wadenbein erlitten, teilte die Polizei am Freitag mit. Als der Mitarbeiter des Sägewerks am Donnerstag die Maschine wartete, setzte sich durch eine Unachtsamkeit ein Förderband unterhalb der Maschine in Gang. Die Beine des Mannes wurden unter die Maschine gezogen und eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft prüft nun ein Sachverständiger, wie es zu dem Unfall kam.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren