Anwohner hören Schüsse: Lagerfeuer mit Kindern

Schüsse bei einem Lagerfeuer mit Kindern haben im niederbayerischen Rimbach einen Polizeieinsatz ausgelöst. Besorgte Anwohner hätten die Beamten alarmiert, wie sie am Samstag mitteilten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Rimbach - Schüsse bei einem Lagerfeuer mit Kindern haben im niederbayerischen Rimbach einen Polizeieinsatz ausgelöst. Besorgte Anwohner hätten die Beamten alarmiert, wie sie am Samstag mitteilten. Wie sich herausgestellte, hatte ein Mann für die Kinder eine Gruselgeschichte nachgestellt und dabei auf seinem Anwesen mit einer Schreckschusspistole in die Luft gefeuert. Dabei beachtete er am Freitag nicht die Konsequenzen seines Handelns: Er muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Waffenrecht verantworten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren