Ansbach: Zahl der Coronavirus-Fälle verdreifacht

Ansbach (dpa/lby) - Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle hat sich in Landkreis und Stadt Ansbach innerhalb eines Tages verdreifacht. Es gebe zwölf neue nachgewiesene Fälle von Sars-CoV-2, teilte das Landratsamt Ansbach am späten Mittwochabend mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Ansbach (dpa/lby) - Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle hat sich in Landkreis und Stadt Ansbach innerhalb eines Tages verdreifacht. Es gebe zwölf neue nachgewiesene Fälle von Sars-CoV-2, teilte das Landratsamt Ansbach am späten Mittwochabend mit. Damit steige die Zahl in der mittelfränkischen Region auf 18. Einen Tag zuvor waren es noch insgesamt sechs Fälle. In der Stadt Ansbach leben etwas mehr als 40 000 Menschen, der Landkreis zählt laut Bayerischem Landesamt für Statistik knapp 184 000.

In der Stadt Mitterteich in der Oberpfalz hatten die Behörden unterdessen am Mittwoch eine Ausgangssperre verhängt. Hier wurde den Angaben zufolge das Virus auffällig oft festgestellt. Die Stadt Mitterteich zählt knapp 6600 Einwohner. Bei 25 Menschen wurde dort das Coronavirus nachgewiesen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren