Anne-Sophie Mutter hält sich für faul

Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter ist nach eigener Einschätzung alles andere als ein Workaholic. "Ich bin leider wahnsinnig faul", sagte die 55-Jährige dem "Münchner Merkur" (Samstag).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Anne-Sophie Mutter lächelt bei der Verleihung des 28. B.Z.-Kulturpreises in der Volksbuehne Berlin. Foto: Gerald Matzka/Archiv
dpa Anne-Sophie Mutter lächelt bei der Verleihung des 28. B.Z.-Kulturpreises in der Volksbuehne Berlin. Foto: Gerald Matzka/Archiv

München - Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter ist nach eigener Einschätzung alles andere als ein Workaholic. "Ich bin leider wahnsinnig faul", sagte die 55-Jährige dem "Münchner Merkur" (Samstag). "Ich genieße es, mal wochenlang nichts zu tun - und kenne gleichzeitig Kollegen, die täglich spielen." Das sei toll und sehr effizient - "aber nichts für mich", betonte Mutter. Die Musikerin ist Schirmherrin der Münchner Geigentage vom 9. bis zum 26. Mai im Bayerischen Nationalmuseum.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren