Angler fällt aus Boot und stirbt

Kirchroth (dpa/lby) - Ein 44-Jähriger ist beim Angeln in Niederbayern aus seinem Boot gefallen und gestorben. Der Mann war alleine mit seinem Boot auf einem Weiher bei Kirchroth (Landkreis Straubing-Bogen) unterwegs und fiel aus zunächst ungeklärten Gründen ins Wasser, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Kirchroth (dpa/lby) - Ein 44-Jähriger ist beim Angeln in Niederbayern aus seinem Boot gefallen und gestorben. Der Mann war alleine mit seinem Boot auf einem Weiher bei Kirchroth (Landkreis Straubing-Bogen) unterwegs und fiel aus zunächst ungeklärten Gründen ins Wasser, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Zwei Männer zogen den leblosen Körper am Montag auf dem Wasser und versuchten, ihn wiederzubeleben - vergeblich. Die Kripo ermittelt zur genauen Ursache.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren