Angeschlagener 1. FC Kaiserslautern unterliegt in Würzburg

Würzburg (dpa/lrs) - Der finanziell angeschlagene Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern befindet sich auch sportlich weiter im Abwärtstrend.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/Archivbild
dpa Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Würzburg (dpa/lrs) - Der finanziell angeschlagene Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern befindet sich auch sportlich weiter im Abwärtstrend. Das 0:2 (0:1) am Samstag bei den Würzburger Kickers war die vierte Niederlage in den vergangenen sechs Spielen. Orhan Ademi (7. Minute) und Dominic Baumann (69.) sicherten Würzburg vor 7548 Zuschauern den Heimerfolg.

Die Pfälzer waren offensichtlich von den Sorgen um die Zukunft gehemmt und hatten es ihrem starken Torhüter Lennart Grill zu verdanken, dass das Gastspiel in Bayern nicht in einer deutlicheren Niederlage endete. In der Offensive erarbeitete sich Lautern über die gesamten 90 Minuten kaum ernstzunehmende Abschlussmöglichkeiten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren