Ammoniak-Austritt bei Bosch-Rexroth

Elchingen (dpa/lby) - Ammoniak ist im Bosch Rexroth Werk im schwäbischen Elchingen (Landkreis Neu-Ulm) am Freitag ausgetreten. Beim Tausch eines Transportbehälters war das Ammoniak, das zur Wärmebehandlung von Teilen verwendet wird, freigesetzt worden, wie das Unternehmen mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Mitarbeiter trägt eine Jacke mit dem Firmenschriftzug. Foto: David Ebener/Archivbild
dpa Ein Mitarbeiter trägt eine Jacke mit dem Firmenschriftzug. Foto: David Ebener/Archivbild

Elchingen (dpa/lby) - Ammoniak ist im Bosch Rexroth Werk im schwäbischen Elchingen (Landkreis Neu-Ulm) am Freitag ausgetreten. Beim Tausch eines Transportbehälters war das Ammoniak, das zur Wärmebehandlung von Teilen verwendet wird, freigesetzt worden, wie das Unternehmen mitteilte. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Aus Sicherheitsgründen mussten Mitarbeiter zwei Produktionshallen verlassen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren