Altötting: Kirchenbrand entpuppt sich als Mückenschwarm

Im Landkreis Altötting ist am Montagabend die Feuerwehr zu einem Großeinsatz ausgerückt. Ein vermeintlicher Brand in einer Kirche entpuppte sich allerdings als riesigen Mückenschwarm.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Diese Kirche brennt nicht: Der Rauch stellte sich als Mückenschwarm heraus.
fib/Eß Diese Kirche brennt nicht: Der Rauch stellte sich als Mückenschwarm heraus.

Mehring - Am Montagabend hat es bei der Feuerwehr in Mehring einen Großalarm gegeben. Gegen 19.20 Uhr wurden schwarze Rauchschwaden über einer Kirche gemeldet. Mehrere Einsatzwägen rückten aus, um den vermeintlichen Brand zu löschen.

Mückenschwarm sieht aus wie Rauch

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich allerdings heraus, dass es keinen Brand in der Kirche oder der Umgebung gab. Mit Hilfe einer Drehleiter gelangten die Einsatzkräfte zum Kirchendach, wo sich die Rauchschwaden als riesiger Mückenschwarm entpuppte.

Diese Kirche brennt nicht: Der Rauch stellte sich als Mückenschwarm heraus.
Diese Kirche brennt nicht: Der Rauch stellte sich als Mückenschwarm heraus. © fib/Eß

Die Feuerwehr gab daraufhin Entwarnung und rückte unverrichteter Dinge wieder ab.

Lesen Sie auch: Frau schmuggelt Heroin aus Liebe zum Sohn

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren