Vierjahres-Vertrag für den "neuen Schieber"

Tomas Pekhart bestand den Medizin-Check, wird in der nächsten Saison den Mittelstürmer geben
| azn
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Willkommen beim Club: Trainer Dieter Hecking begrüßt Stürmer Tomas Pekhart
azn Willkommen beim Club: Trainer Dieter Hecking begrüßt Stürmer Tomas Pekhart

NÜRNBERG Die Abteilung Attacke steht für die kommende Saison beim Club bereits. Nach dem 21-jährigen Alexander Esswein (bislang 16 Saisontore) von Drittligist Dynamo Dresden, Rückkehrer Albert Bunjaku (Comeback nach Totalschaden im rechten Knie) soll künftig auch Tomas Pekhart für die nötige Durchschlagskraft vor dem gegnerischen Tor sorgen. Der tschechische Nationalstürmer absolvierte gestern ohne Beanstandung die sportärztliche Untersuchung, unterschrieb danach einen bis 30. Juni 2015 gültigen Vertrag.

Pekharts aktuelle Bilanz: 14 Tore in 21 Ligaspielen

Der 21-jährige Hüne mit Gardemaß von 1,94 Metern ist aktuell vom FK Jablonec an Sparta Prag ausgeliehen, erzielte in 21 Ligaspielen 14 Tore. „Wir haben Tomas mehrfach beobachtet”, sagt Trainer Dieter Hecking. „Von der Art und Weise, wie er Fußball spielt, seinem Charakter, wie wir ihn kennengelernt haben, passt er zu unserer Philosophie.” Geplant ist, dass Pekhart gegen geschätzte 1,5 Millionen Euro Ablöse den zum VfB-Stuttgart zurückkehrenden Leih-Stürmer Julian Schieber ersetzen soll.

"Ich freue mich auf die Bundesliga"

„Ich freue mich auf die Bundesliga”, sagt der bereits weit gereiste Pekhart, der zwischen 2008 und 2010 schon im Kader der englischen Vereine Tottenham Hotspur und des FC Southampton stand. Auch Club-Manager Martin Bader freut sich, „dass mit Tomas ein weiterer junger Spieler zu uns kommt, der bereits internationale Erfahrung mitbringt.” Jetzt müssen nur noch Tore folgen.

MaC

Wohin führt der Weg von Marek Mintal? Es gibt Neuigkeiten und die lesen Sie in der Printausgabe der Abendzeitung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren