Kapitän der Nürnberg Ice Tigers: Zurück mit Papa-Power

Nach der Geburt seines zweiten Sohnes: Greg Leeb steigt am Wochenende wieder bei den Tigern ein
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jetzt sind sie endlich zu viert: Tiger-Kapitän Greg Leeb, Söhnchen Kohen und Ehefrau Krystalyn freuen sich über die Geburt von Klein-Kallan. Bis zum Wochenende wird der Tiger-Kapitän wieder in Nürnberg erwartet.
Bayernpress Jetzt sind sie endlich zu viert: Tiger-Kapitän Greg Leeb, Söhnchen Kohen und Ehefrau Krystalyn freuen sich über die Geburt von Klein-Kallan. Bis zum Wochenende wird der Tiger-Kapitän wieder in Nürnberg erwartet.

Nach der Geburt seines zweiten Sohnes: Greg Leeb steigt am Wochenende wieder bei den Tigern ein

NÜRNBERG Pünktlich zu den ersten Heimtests am Freitag gegen Klagenfurt (19.30 Uhr) und am Sonntag (18.30 Uhr) gegen Augsburg in der Arena Nürnberger Versicherung sind die Thomas Sabo Ice Tigers endlich komplett. Bis dahin wird nämlich Kapitän Greg Leeb im Tiger-Käfig zurückerwartet. Wahrscheinlich etwas erschöpft, aber stimmungsmäßig sicher besonders gut drauf.

Söhnchen Kallan kam per Kaiserschnitt

Der 33-jährige Stürmer hat seinen Baby-Marathon nämlich erfolgreich gemeistert. Mit eineinhalbwöchiger Verspätung hat Ehefrau Krystalyn – liebevoll vor Ort betreut von Papa Greg – in Salt Lake City per Kaiserschnitt Söhnchen Kallan zur Welt gebracht. 3500 Gramm schwer, 52 Zentimeter groß und wie die Frau Mama pumperlg’sund. Ein Brüderchen für Klein-Kohen (2) – und Bruder Brad Leeb ist zum zweiten Mal Onkel.

Greg Leeb geht in seine sechste Saison bei den Tigern

Der freut sich auch schon auf die Rückkehr des dienstältesten Tigers, der in seine sechste Saison in Nürnberg geht. Auch aus rein sportlichen Gründen. Denn Greg Leeb stürmt zusammen mit Bruder Brad (31) und Björn Barta (30) auch in der kommenden Saison in einer Reihe. Denn: „Die drei haben prima harmoniert, waren sehr erfolgreich“, weiß Trainer Andreas Brockmann, was er an dem eingespielten Trio hat.

Petra Beck hält den Tigern die Treue

Auch Petra Beck, Firmenchefin des Gastronomie-Unternehmens „Der Beck“, bleibt bei Bewährtem. Die bekennende Tigers-Anhängerin setzt die Zusammenarbeit als Premiumpartnerin mit dem Nürnberger DEL-Team auch in der kommenden Saison fort. „Es ist für mich selbstverständlich, meine Heimmannschaft auch im Rahmen des Sportsponsorings zu unterstützen“, so Petra Beck. „Wir können stolz sein, ein so hervorragendes Team zu haben.“ G. S.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren