Fürth: Fürstner muss passen

Vor dem Pokalkick in Braunschweig plagen Kleeblatt-Trainer Mike Büskens schwere Personalprobleme
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Fällt gegen Braunschweig definitiv aus: Kleeblatt-Allrounder Stephan Fürstner (links).
Wolfgang Zink Fällt gegen Braunschweig definitiv aus: Kleeblatt-Allrounder Stephan Fürstner (links).

FÜRTH - Vor dem Pokalkick in Braunschweig plagen Kleeblatt-Trainer Mike Büskens schwere Personalprobleme

Stephan Fürstner (Muskelfaserriss in der Wade) fällt für das Pokalspiel am Samstag (19.30 Uhr) bei Eintracht Braunschweig definitiv aus. Trainer Mike Büskens: „Sehr, sehr schade, denn Fürstner war sehr gut drauf.“ Der 22-Jährige hatte sich am Dienstag im Training verletzt. Bernd Nehrig (Erkältung) und Nico Müller (Sprunggelenkprobleme) fehlten gestern im Training. „Bernd wird wohl am Donnerstag wieder einsteigen, bei Nico müssen wir abwarten. Er hat immer mal wieder Probleme und das seit Beginn der Vorbereitung. Aber ich bin bei ihm eigentlich sehr zuversichtlich, das es bis Samstag wieder geht“, so Büskens.

Mehr über die SpVgg Greuther Fürth und was Ex-Trainer Benno Möhlmann zum Pokalkrimi gegen Braunschweig sagt, lesen Sie in der Print-Ausgabe Ihrer Abendzeitung am Donnerstag, 12. August.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren