Club-Sieg bei Wolf-Comeback

Christian Eigler erlöst den Club mit seinem Treffer in der 69. Minute. Mit Wolf steht die Null.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Mit dem Club auf dem Vormarsch: Michael Oenning.
bayernpress Mit dem Club auf dem Vormarsch: Michael Oenning.

Christian Eigler erlöst den Club mit seinem Treffer in der 69. Minute. Mit Wolf steht die Null.

Nürnberg Der FCN hat sich mit einem glanzlosen Heimsieg gegen den SV Wehen Wiesbaden die Hoffnung auf die direkte Rückkehr in die Fußball-Bundesliga erhalten. Eine Woche nach dem 2:6- Debakel bei Alemannia Aachen quälten sich die Franken am Sonntag zu einem 1:0 (0:0) gegen den Tabellenletzten. Christian Eigler erlöste in der 69. Spielminute mit seinem vierten Saisontor die Club-Fans unter den 27 036 Zuschauern im Easy-Credit-Stadion. Allerdings stand der Stürmer dabei im Abseits. Nach dem vierten Heimsieg in Serie haben die Nürnberger noch vier Punkte Rückstand auf Rang drei, der zur Relegation gegen den Drittletzten der Bundesliga berechtigt. Kapitän Andreas Wolf feierte bei Nürnberg ein halbes Jahr nach seinem Kreuzbandriss sein Comeback. Der Innenverteidiger spielte bis zur Auswechslung in der 74. Minute beachtlich mit – beflügeln konnte er seine verunsicherte Mannschaft aber lange Zeit auch nicht. Die Gastgeber operierten zu oft planlos mit langen Bällen, erspielten sich in der ersten Spielhälfte nicht eine Torchance. Die erste echte Gelegenheit nützte Eigler nach Zuspiel von Javier Pinola. In der 77. Minute hatte zudem Marek Mintal Pech mit einem Pfostenschuss. Im wichtigen Heimspiel am kommenden Freitag gegen Mainz wird Torschütze Eigler fehlen. Er ist nach der 5. Gelben Karte gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren