Club: Nur maues 0:0 gegen Mainz

Truppe von Michael Oenning verpasst Berfreiungschlag: Vier Abseitstore, aber nur ein mickriger Punkt.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Engagiertr, aber glücklos: Club-Stürmer Albert Bunjaku
Wolfgang Zink Engagiertr, aber glücklos: Club-Stürmer Albert Bunjaku

NÜRNBERG - Truppe von Michael Oenning verpasst Berfreiungschlag: Vier Abseitstore, aber nur ein mickriger Punkt.

Der 1. FC Nürnberg hat den Anschluss an die Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Im Spitzenspiel am Freitag gegen den FSV Mainz 05 musste sich der „Club“ mit einem enttäuschenden torlosen Remis begnügen und hat damit weiterhin sieben Punkte Rückstand auf die seit fünf Spielen ungeschlagenen Mainzer, die trotz der Punkteinbuße den zweiten Tabellenplatz behaupteten. Vor 30 047 Zuschauern im Nürnberger WM-Stadion ist der Bundesliga- Absteiger nach dem enttäuschenden Remis aber seit acht Spielen ungeschlagen. „Aber wir geben nicht auf und werden weiter Gas geben“, sagte FCN-Kapitän Andreas Wolf nach der ernüchternden Nullnummer.

Wolf: "Wir haben leider keine Tore gemacht"

Der FCN, der neben Stürmer Christian Eigler (gesperrt) kurzfristig auch auf den erkrankten Peer Kluge verzichten musste, und Mainz lieferten sich in den ersten 45 Minuten einen abwechslungsreichen Schlagabtausch. Die Treffer von „Club“-Kapitän Andreas Wolf (6.) und Tim Hoogland (39.) wurden wegen Abseits allerdings nicht gegeben. Nach der Pause blieben die Franken in der Offensive weiter harmlos, während Mainz vier Tage vor dem Pokalhit gegen Schalke 04 immer gefährlicher wurde. Bei der größten Chance des Tabellenzweiten scheiterte Srdjan Baljak (59.) an FCN-Schlussmann Raphael Schäfer. Der „Club“ warf in der Schlussphase alles nach vorne, doch die Chancen durch Albert Bunjaku (79.) und Javier Pinola (82.) wurden nicht genutzt. „Wir hatten das Spiel im Griff, aber leider keine Tore gemacht“, meinte Wolf

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren