Club-Handballerinas: Finale furioso mit Platz drei belohnt

19:19! Rösler und Wohlbold retten Remis in Blomberg. Sieben Tore von Franzi Beck. Pixel-Aktion soll Geld bringen
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Sieben Treffer in Blomberg: Franziska Beck bei einem spektakulären Sprungwurf.
Wolfgang Zink Sieben Treffer in Blomberg: Franziska Beck bei einem spektakulären Sprungwurf.

19:19! Rösler und Wohlbold retten Remis in Blomberg. Sieben Tore von Franzi Beck. Pixel-Aktion soll Geld bringen

BLOMBERG „Nach 50 Minuten hatten wir den Punkt eigentlich verloren. Dann haben wir das Glück erzwungen und zumindest noch einen Punkt gewonnen.“ Verbaler Volltreffer von Trainer Csaba Szücs nach dem 19:19 (10:11) der Handballerinas des 1. FC Nürnberg, die es in Halbzeit eins in Blomberg versäumt hatten, für klare Verhältnisse zu sorgen, dann vermeintlich entscheidend ins Hintertreffen gerieten, ehe Ania Rösler und Kerstin Wohlbold doch noch das Remis retteten.

Franziska Garcia-Almendaris zum Thürniher HC?

Angenehmer Nebeneffekt: Weil Frankfurt/Oder völlig überraschend bei Schlusslicht Dortmund 26:29 verlor, rückten die Club-Girls (18:10 Punkte), die in Franzsika Beck (sieben Treffer) ihre erfolgreichste Werferin hatten, vor Buxtehude und Frankfurt (jeweils 18:14 Zähler) auf Rang drei der Bundesliga-Hitparade vor.

Dort wollen die Nürnbergerinnen – trotz der bereits feststehenden Abgänge von Ania Rösler (Leipzig), Jana Krause (Buxtehude) und Franziska Garcia-Almendaris (Thüringer HC?) – auch in der kommenden Saison eine respektable Rolle spielen. In Sachen Ersatz gibt’s „bereits Kontakte“ (Sportchef Kurt Mäder) und auch „erste positive Gespräche“ mit Spielerinnen, die gehalten werden sollen.

Pixel-Aktion soll klamme Handballerinas retten

Wobei zwar die laufende Saison finanziell gesichert, die kommende aber noch längst nicht in trockenen Tüchern ist. Deshalb wurde jetzt eine Pixelaktion ins Leben gerufen. Die Internetseite „www.tradition-braucht-zukunft.de“ wurde mit einem Foto der Meistermannschaft 2007/08 hinterlegt. Schon ab einem Betrag von 19,22 Euro können sich Handball-Fans in diese Eine -Million-Pixel-Seite „einkaufen“. FCN-Handball-Boss Achim Klamroth: „Damit haben wir die Möglichkeit geschaffen, dass uns nahezu jeder, der uns unterstützen möchte, dies auf auf einfachem Weg jetzt auch tun kann.“ Wer mitmacht, kann eines von drei Originaltrikots aus der Champions League gewinnen.“ G. S./T. H.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren