Bamberg ausgeruht zum "Drachen"-Stich

Playoff-Halbfinale ab Dienstag: Quakenbrück fürchtet Kraftprobleme. Goldsberry wieder fit
| Werner Haala
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Knieprellung rechtzeitig auskuriert: John Goldsberry.
Wolfgang Zink Knieprellung rechtzeitig auskuriert: John Goldsberry.

BAMBERG Brisantes Duell für die Brose Baskets im Playoff-Halbfinale um die deutsche Meisterschaft: Der Titelverteidiger aus Oberfranken trifft auf die Artland Dragons, den Ex-Verein von Bambergs Cheftrainer Chris Fleming. Die Drachen hatten am Samstagabend im fünften Viertelfinale die Braunschweiger Phantoms mit 99:69 deklassiert. Damit kommt es zu einer Neuauflage des diesjährigen Pokal-Viertelfinals und der Endspiele von 2007, die alle mit einem Happy End für die Bamberger geendet hatten. Die erste Begegnung im Modus „best-of-five” findet bereits am Montag (20 Uhr) in der Bamberger Arena statt.

 

Coach Fleming hofft auf Goldsberrys Rückkehr


Nach Experten-Meinung geht der Double-Gewinner als leichter Favorit in diese heiße Serie. Während sich die „Riesen von der Regnitz” nach ihrem 3:0-Durchmarsch gegen Bremerhaven neun Tage ausruhen und kleinere Blessuren auskurieren konnten, mussten die „Enten” aus Quakenbrück in fünf strapaziösen Begegnungen alles geben. Auch für Dragons-Trainer Stefan Koch ein klares Handicap: „Am wichtigsten wird sein, ob unsere Kräfte reichen. Und eine große Rolle spielt natürlich auch der Heimvorteil."
Der spricht klar für die Überflieger aus Bamberg, die zuletzt 35 von 37 Spielen gewannen. In ihrer gefürchteten „Frankenhölle” sind die Oberfranken seit dem 6. Juni 2010 ungeschlagen. Zudem brach sich kürzlich „Drache” Alexander Seggelke die Hand und fällt bis Saisonende aus, während bei Bamberg der angeschlagene Spielmacher John Goldsberry wieder fit zu werden scheint. Fleming: „Seine Knieprellung wird von Tag zu Tag besser. Er machte zwar im Training noch nicht das komplette Programm mit. Aber ich bin zuversichtlich, dass er am Dienstag spielen kann.”

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren