Nürnberger stürmen Fürth-Marathon

Initiator Bernhard Nuß will mit 500 Läufern für den guten Zweck antreten
| aznb
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Initiator Bernhard Nuß von „Never walk alone“ (2. v. li.) freut sich über die ehemaligen Club-Spieler Dieter Nüssing (M.) und Helmut Rahner, die in rot-schwarz beim Metropol-Marathon in Fürth starten.
AZ Initiator Bernhard Nuß von „Never walk alone“ (2. v. li.) freut sich über die ehemaligen Club-Spieler Dieter Nüssing (M.) und Helmut Rahner, die in rot-schwarz beim Metropol-Marathon in Fürth starten.

 

NÜRNBERG Der Verein „You never walk alone“ sucht noch Mitstreiter für den Metropolmarathon am 3. Juni in Fürth. Das erklärte Ziel von Initiator Bernhard Nuß: Es sollen mehr rot-schwarze Nürnberger als weiß-grüne Fürther Läufer an den Start gehen!

Online-Anmeldeschluss ist am 15. Mai. „Ich will 500 Teilnehmer für den Fünf-Kilometer-Hobbylauf an den Start bekommen“, sagt Nuß. Jeder gelaufene Kilometer bringt einen Euro für den Fürther Hospizverein. Infos und Anmeldung unter: www.nwa-nuernberg.de Bei der Online-Anmeldung für den Fünf-Kilometer-Hobbylauf (Start am 3. Juni, 19 Uhr) muss jeder Teilnehmer unter dem Punkt „Verein“ den Slogan „Nürnberg ist rot schwarz. You never walk alone“ angeben. Unter den Teilnehmern werden auch zwei hochwertige Timex-Sportuhren verlost.

 

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren